Feuerwehr Notruf 118

Im Ernstfall sind wir für Sie da

24 Stunden in Einsatzbereitschaft

05.05.2018
Heute fand die Hauptübung der Feuerwehr Rain statt. Treffpunkt war auf dem Schulhausplatz, wo vor der Übung Silvio Tschuppert zum Offizier befördert wurde. Die Dorfbevölkerung wurde eingeladen an dieser Übung als Zuschauer dabei zu sein, was sie auch zahlreich taten. Vorwiegend Kinder waren mit ihren Eltern gekommen und verfolgten gespannt die Einsatzübung.
Die Alarmmeldung lautete „Alarmstufe 2+, Gebäudebrand Dorfstrasse 8“. Die Eingeteilten der Verkehrsabteilung waren gefordert, um die Sicherheit der Eingeteilten der Feuerwehr sowie der zuschauenden Bevölkerung zu gewährleisten. Die Eingeteilten der Feuerwehr Rain und die Stufe 1 der Feuerwehr Rothenburg standen im Einsatz. Lt Silvio Tschuppert amtete als Einsatzleiter, Oblt Bäni Lussi als Übungsleiter und Kommandant Peter Gabriel betreute die Zuschauer und erklärte ihnen die Vorgehensweise der Feuerwehr.
Nach der Übung fand auf dem Parkplatz vom Restaurant Kreuz die Übungsbesprechung statt.

Anschliessend war die Bevölkerung, und nach dem Aufräumen natürlich auch alle Eingeteilten der Feuerwehren, zu einem Apéro auf dem Schulhausplatz eingeladen.

13.04.2018
Silvio Tschuppert hat diese Woche die „Feuerwehrakademie“ in Vitznau absolviert. Er wurde in dieser Woche zum Feuerwehroffizier ausgebildet und kann nun als Einsatzleiter und Offizier eingesetzt werden. Die Brevetierung fand heute in der Pfarrkirche Vitznau statt. Wir gratulieren und danken Silvio für die Bereitschaft seine Fähigkeiten und Erfahrungen auch in der Feuerwehr Rain als Offizier einzusetzen. Die Ausbildung hat er als Angestellter der Firma RUAG in Emmen absolviert.

23.02.2018 / Agathafeier
Wir dürfen folgende Neueingeteilte in unserer Wehr willkommen heissen:
Thomas Gut, Atemschutz
Sascha Nacht, Atemschutz

Mit einem Feuerwehrlotto führte uns die Spezialisten-Abteilung durch den letzten Teil des Abends.

02./03.03.2018
Unser Neueingeteilter Thomas Gut besuchte den Einführungskurs für Angehörige der Feuerwehr (AdF) in Römerswil. Wir wünschen dir viel Freude bei der Umsetzung des Gelernten in unserer Wehr.
Lt Richard Brunner stand als Klassenlehrer im Einsatz, vielen Dank für das Engagement zu Gunsten der Ausbildung neuer Feuerwehrkameraden.

Es brennt - was tun?

 

  1. Feuerwehr alarmieren Tel. 118
  2. Personen retten
  3. Türen schliessen
  4. Brand bekämpfen

Merkblatt herunterladen  >>>

⇒ Alle archivierten Beiträge befinden sich auf der Seite Infos